Action and Dive
Traunfall 04.08. - 06.08. 2017

Flusstauchen ... der Outdoorspaß mit Fisch-Fun
Am Freitag erfolgt die Anreise (gerne in Fahrtgemeinschaften) ins urige Präbichl.
Wohnen werden wir in einem gemütlichen Hotel mit familiärer Atmosphäre und leckerer Küche.
Die Zimmer werden ab ca. 14.00 Uhr frei sein.
Treffen am Freitag ist zum Abendessen im Hoteleigenem Restaurant.
Als Verpflegung ist das Frühstück inklusive.
Und nach diesem werden wir uns am Samstag gestärkt auf den Weg machen.
Der See liegt etwa 7 km vom Hotel entfernt.
Für das leibliche Wohl gibts ganz in Österreichischer Manier eine Jausenstation.
Samstag und Sonntag sind jeweils 2 Tauchgänge geplant
- wer mehr möchte kann auch mehr machen (gegen Aufpreis der Flaschenfüllungen).
Am Sonntagabend gehts dann leider wieder nach Hause.

Tauchen am Traunfall

Die Wassertemperatur liegt zwischen 17 und 21°C. Unterwasser gibt es Schluchten mit eingekeilten Bäumen, Höhlen und Tunnels, eine reichliche Artenvielfalt an Fischen und 2 Unterwasser-Gebäude. Anzutreffen sind Bachforelle, Barbe, Flussbarsch, Hecht, Huchen (Donaulachs), Rotauge, Äsche, Süsswasserkrebse und Dreikantmuscheln. Im Staubereich beträgt die Sicht zwischen 3 und 10 Meter, bei max. 18 Meter Tiefe. Zur Auswahl stehen mehrere Routen. Von der Umrundung einer Insel mit vielen kleinen Höhlen, über eine große Höhle die in einem offenem Tageslicht gefluteten Raum führt, bis hin zu Irrgärten aus Felsen, Schluchten und Inselchen. Im Bereich der Insel befinden sich auch zwei kleine, überflutete Gebäude. In eines davon kann man durch die Türöffnung problemlos tauchen - Decke ist keine mehr vorhanden. Es ist dies ein ehemaliges Pumphäuschen, von dem einst Trinkwasser aus einer Quelle nach Viecht hoch gepumpt wurde. Die Quelle sprudelt übrigens heute noch munter direkt dahinter und kaltes, glasklares Quellwasser vermischt sich hier rege mit dem Wasser der Traun.

Tauchen am klassischen Traunfall

Die Sicht hier meist 10-20 Meter und ca. 5 - 8 Meter Tiefe.
Der Einstieg erfolgt direkt im Canyon des Traunfalls. Ein beherzter Sprung ist der Anfang dieses Tauchgangs am Anfang des Canyons der fast ausschließlich von Quellen und Grundwasser gespeist und bietet daher glasklare Sichtverhältnisse. Der Tauchgang führt mit leichter Strömung vorbei an riesigen Felsen und durch kleine Schluchten bis kurz vor das Kraftwerk. Zahlreiche Forellen, Äschen und Barben gibt´s zu sehen. Und mit etwas Glück - Huchen (= der Donau Lachs).

Scuben in der Traun (norddeutsch für Flußschnocheln)

Die Sicht beträgt meist 2-10 Meter (abhängig von Route) und die Tiefe ca. 3-6 Meter.
Eine Mischung aus Hydrospeed und Canyoning - nur ungefährlicher und erlebnisreicher!
Bei hohem Wasserstand ist das Ganze umso mehr eine rasante "Fetz'ngaudi":

Preis pro Person im Doppelzimmer € 235,-

Übernachtung / Frühstück / Scuben / non limit Tauchen an der Insel / eigene Anreise

Reisepreise gelten für Doppelzimmerbelegung. Falls vorhanden, können Einzelzimmer gegen Aufpreis angefragt werden. Bei Einzelbuchungen werden wir versuchen eine passende Doppelzimmerbelegung zu finden, dies kann aber nicht garantiert werden. Falls keine geeignete Doppelzimmerbelegung möglich ist, wird bei Einzelbuchungen automatisch ein Einzelzimmerzuschlag fällig.

Preise zzgl. Nebenkosten wie Visum, Flughafensicherheitsgebühr, Reiserücktrittversicherung, Eintritte etc. Bitte beachtet unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die für alle unsere Reisen gelten!

» zurück zur Reiseübersicht

Kontakt

Action & Dive
Frankenstr. 187
D-90461 Nürnberg

Tel.: 0911 447070
Fax: 0911 447071
Mobile Hotline: 0172 8136070

Info

info@action-and-dive.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 15.00 - 18.00 Uhr
und nach Terminvereinbarung

» News
» Impressum
» AGB´s

Anfahrt
Ihr findet uns auf dem "Südring" zwischen Dutzendteich und Frankenschnellweg, genau zwischen der Allersberger und der Pillenreuther Strasse.
Anfahrt Action and Dive