Dive Master



 


Der Padi DiveMaster Kurs
bereitet Dich auf Deine Aufgaben als Tauchprofi vor und besteht zu gleichen Teilen aus Theorie und Praxis. Die Divemaster Ausbildung ist ein intensives Programm in welchem sowohl Dein taucherisches Wissen als auch Deine Fertigkeiten auf ein professionelles Niveau entwickelt werden. Des Weiteren wird Dein Verständnis der Tauchbranche und Deine Rolle als Profi in der Tauchindustrie gefördert. Um am Divemaster Kurs teilnehmen zu können, musst Du eine PADI Rescue Diver oder eine äquivalente Zertifizierung vorweisen, oder eine Zertifikation als Rettungstaucher einer anderen Ausbildungsorganisation. Zusätzlich benötigst Du einen Nachweis eines Erste Hilfe und HLW Kurses, der nicht älter als 2 Jahre ist.

Achtung - jeder Schritt in der Ausbildung zum Profi baut darauf auf, dass alle vorherigen Stufen Deiner taucherischen Laufbahn mit Erfolg abgeschlossen wurden und Du über das Wissen und die Fertigkeiten dieser verfügst.

Kursablauf.

Der DiveMaster ist ein leistungsbezogenes Programm, so dass die Kursdauer von der Leistungsfähigkeit und Entwicklung der Kandidaten abhängt. Der DiveMaster Kurs besteht aus drei Modulen:

- Entwicklung der theoretischen Kenntnisse
- Wassertauglichkeit und Ausdauer
- Praktische Anwendung

In der Theorie erwirbst Du das Wissen welches Du als Taucher in professioneller Ebene benötigst und welches Du für die Weiterbildung zum Assistant Instructor oder Instructor benötigst.
Dieses Wissen wird in einer Kombination aus Selbststudium und Unterrichtslektionen erarbeitet und es erfolgt eine abschliessende Beurteilung Deiner Kenntnisse durch eine schriftliche Prüfung.

Das Modul "Wassertauglichkeit und Ausdauer" hat zum Ziel Deine Tauchfertigkeiten so weit zu entwickeln dass diese bei Demonstrationen vor Tauchschülern Vorbildcharakter haben und sie Dich auf die nächsten Weiterbildungsstufen vorbereiten.

Im dritten Modul finden die erworbenen Fertigkeiten und Kenntnisse Ihre Anwendung. Hierbei gibt es zunächst drei verbindliche Ausbildungsübungen:
- das Anfertigen einer Unterwasserkarte
- das Lösen eines Problems unter Wasser
- und die Selbstständige Durchführung eines Programmes (z.B. Schnuppertauchen)
Darüber hinaus bieten wir Dir verschiedenste Trainingslektionen aus praktischen und theoretischen Bereichen an, mit welchen wir Dich auf Deine folgenden Tätigkeiten als DiveMaster vorbereiten können.

Als wichtigster Bereich in diesem Modul gilt der Umgang mit Schülern und deren Ausbildung sowie die Vorbereitung auf Deine Verantwortung gegenüber bereits brevetierten Tauchern.
Hierfür wird von PADI die Möglichkeit geboten einen Kurs zu simulieren.
Da wir uns allerdings der Meinung des mit uns kooperierenden Instructor Training College anschließen:
"Nicht nur Zertifiziert sondern auch Qualifiziert !"
arbeiten unsere DiverMaster Schüler aktiv in tatsächlich stattfindenden Tauchkursen mit echten Schülern. Somit lernst Du von vornherein mit wirklich auftretenden Problemen umzugehen anstatt das schauspielerische Können Deiner Mitschüler zu beurteilen :-)

>>> Zurück zur Übersicht <<<